Lucy van Kuhl „Auf den zweiten Blick“

Lade Veranstaltungen

Verliebt auf den zweiten Blick. Begeistert auf den zweiten Blick. Mitfühlend auf den zweiten Blick. Enttäuscht auf den zweiten Blick.

Viele Menschen, Momente und Emotionen nehmen wir beim ersten Mal nicht richtig wahr.  Lucy van Kuhl besingt und kommentiert in ihrem neuen Programm „Auf den zweiten Blick“ empathisch die Liebe, das Alter, Menschen, die in unserer Gesellschaft kaum wahrgenommen werden, Menschen, die (leider) viel zu sehr wahrgenommen werden, Situationen, die man sich eingebrockt hat und aus denen man schlecht wieder rauskommt. Und sie stellt sich die Frage „Wann hab ich zum letzten Mal was zum ersten Mal gemacht?“, denn es lohnt sich auch ein zweiter, dritter, sechster Blick auf unsere Lebensroutine. Der erste Blick ist der intuitive, der zweite Blick kann der besondere sein.

Lucy van Kuhl erreicht ihr Publikum durch ihre natürlich-authentische Art. Man findet sich in ihren Liedern wieder, in den kleinen Tücken des Alltags, die sie ironisch besingt, aber auch in ihren ehrlichen ruhigen Chansons.

 

Beginn 20.00 Uhr       Einlass 19.00 Uhr

Karten gibt es an der Abendkasse, im s’Fachl in der Bergstraße 52, im Salon Matte Lackiato in der Schuhstraße 13 und online hier auf der Seite.

 

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg und den Lüneburgischen Landschaftsverband.

 

 

Hier können Sie Ihre Karten reservieren! Bitte beachten Sie: Die Reservierung wird erst nach Bezahlung der bestellten Plätze verbindlich. Wir freuen uns auf Sie!

    Newsletter

    Datenschutz

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.

    Nach oben