Jean Lelá & Martin Halbe „Raumschiff-Tour“

Lade Veranstaltungen

Passend zum Gemälde „Göttin des Universums“ von Gudrun Förster präsentiert Jean LeLá erstmalig seit den Lockdown-Episoden bei  „Kunst & Bühne“  gemeinsam mit ihrem langjährigen Pianisten Martin Halbe ausschließlich eigene Lieder in Deutsch und Englisch. Diese sind unter dem Motto „Raumschiff-Tour“ vereint und bilden den Auftakt weiterer Konzerte.

Die Musik von Jean LeLá: ehrlich verträumtes Singer-Songwriting voller Leichtigkeit mit Tiefgang, authentisch ausgereifte Arrangements rhythmischer Ohrwürmer.

Jean LeLá ist rastlos. Immer unterwegs, immer auf der Suche. Mit emotionalem und musikalischem Gepäck kommt sie jetzt wieder auf die Bühne- ohne Band, aber mit neuen Songs. „Schon als Kind wusste ich, dass ich weg wollte aber ich wusste nie, wohin“. Mit 21 entschied sie sich, Hals über Kopf: Mit Gitarre und etwas Geld stieg sie in ein Flugzeug nach Amerika. Durch ihren Kopf schwirrten Gedanken an Aufbruch, Leichtigkeit und Neuanfang, und die flossen auch in ihre Musik ein. Nach vorne, in die Freiheit, ins Leben, dahin sollte es gehen. Mit Songs wie „Come ride away with me“ lädt sie Sie auf ihre Reise ein, auf eine breite Straße ins Unbekannte, mit der Sonne im Gesicht
und den Wind in den Haaren.

 

Beginn 20.00 Uhr       Einlass 19.00 Uhr

Hier können Sie Ihre Karten reservieren! Bitte beachten Sie: Die Reservierung wird erst nach Bezahlung der bestellten Plätze verbindlich. Wir freuen uns auf Sie!

    Nach oben