NJIC „Taschengrammophon“

Lade Veranstaltungen

Ein Taschengrammophon ist ein faszinierender Musikautomat aus längst vergangenen Zeiten, quasi der Walkman der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Mit ihm konnte sein stolzer Besitzer auch unterwegs seine liebsten Schellackplatten aus den unterschiedlichsten Genres genießen.

Das Ensemble „Das Taschengrammophon“ aus Hannover reist mit einem breitgefächerten Repertoire im Gepäck vom Salonschlager über Swing, Easy Listening und Tango bis hin zu klassischen Werken. Eben allem, was ein Taschengrammophon so spielt.

Ob dezent im Hintergrund oder direkt im Rampenlicht – mit leidenschaftlicher Spielfreude erklingt aus dem Taschengrammophon stets niveauvolle Unterhaltung und manch in Vergessenheit geratene kleine Musikalie.

Besetzung:
Gerald Pursche – Gesang, Flöte, Percussion
Miroslav Grahovac – Bajan
Michael Cammann – Kontrabass

 

 

Beginn 20.00 Uhr       Einlass 19.00 Uhr

Karten gibt es an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen der NJIC und online hier auf der Seite.

Hier können Sie Ihre Karten reservieren! Bitte beachten Sie: Die Reservierung wird erst nach Bezahlung der bestellten Plätze verbindlich. Wir freuen uns auf Sie!

    Newsletter

    Datenschutz

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.

    Nach oben